Projektkoordination - "Dornbirn lässt kein Kind zurück" und "familieplus"
     
     
 


 
     
 
 



   
Bezeichnung: Projektkoordination - "Dornbirn lässt kein Kind zurück" und "familieplus"
Allgemeines: Die Stadt Dornbirn liegt im Herzen des Rheintals und zeichnet sich durch ihre hohe Lebensqualität und Familienfreundlichkeit aus. Dornbirn ist mit 50.000 Einwohnern die größte Stadt und beschäftigt derzeit rund 2.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Zur Karenzvertretung in unserem Team in der Abteilung "Familien, Kinder und Schulen" suchen wir ab sofort eine engagierte Persönlichkeit für die

Projektkoordination - "Dornbirn lässt kein Kind zurück" und "familieplus"

Wenn Sie gerne die verantwortungsvolle Aufgabe der Projektkoordination für die Bereiche "Dornbirn lässt kein Kind zurück" und "familieplus" in der Abteilung "Familien, Kinder und Schulen" übernehmen wollen, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.

Die Entlohnung orientiert sich nach dem Gehaltsschema des Gemeindeangestelltengesetz 2005; berufliche Erfahrungsjahre werden berücksichtigt. Das Stellenangebot richtet sich an Frauen und Männer.
Einsatzbereich: Dornbirn
Eintrittsdatum: 1. Juni 2020
Bewerbungsfrist: 6. April 2020
Arbeitszeit: Vollzeit
Tätigkeit:
  • Umsetzung der Präventionsleitlinie und der strategischen Ziele der Projekte
  • Gemeindeinterne Implementierung der Projekte
  • Zusammenarbeit und Vernetzung auf Kommunal- und Landesebene sowie mit diversen Systempartnern aus dem Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich
  • Organisation und Moderation von Veranstaltungen sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung und Einführung geeigneter Monitoringprozesse
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit, Soziologie oder Pädagogik
  • Einschlägige Berufserfahrung im Sozialbereich von Vorteil
  • Konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit kommunikativer Kompetenz
  • Strukturierte, umsetzungsstarke und lösungsorientierte Arbeitsweise im Team
  • Strategisches, systemisches, analytisches und sozialräumliches Denken
  • Präventionsverständnis
Wir bieten:
  • Interessantes und anspruchsvolles Aufgabenfeld
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und Mobilitätsförderung
 
     
 

Amt der Stadt Dornbirn Impressum